Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Familienarbeit im Abseits

Petra Wille,Zweistäpfle 26, Balzers | 23. Dezember 2015

Geplante Kita-Förderung

Im Jahr 2015 förderte der Staat bestehende Kindertagesstätten, Tagesstrukturen und Mittagstische mit knapp 2,8 Millionen Franken. Nun sollen Gemeinden und Arbeitgeber (über die Familienausgleichskasse) weitere Kita-Plätze mitfinanzieren und insgesamt Subventionen von über 5 Millionen Franken verteilt werden. Wo bleiben die Förderung und die Anerkennung für Mütter und Väter, die die wertvolle Kindererziehung selbst übernehmen? Unabhängig vom finanziellen Aspekt sollten Eltern zwischen inner- und ausserhäuslicher Kinderbetreuung wählen können. Deshalb wäre es wünschenswert, dass die Politik bei beiden Modellen ansetzt.

Petra Wille,
Zweistäpfle 26, Balzers

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung