Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wachstumswünsche und Verkehrszukunft

Verkehrs-Club Liechtenstein (VCL) | 23. Dezember 2015

Verkehrspolitik

Das «Entwicklungskonzept Unterland» wurde in den vergangenen Monaten allen Unterländer Gemeinderäten vorgestellt: Verkehrssituation heute und in Zukunft. Die gros-sen Arbeitsplatz-Wachstumswünsche der Talgemeinden werden den Strassenverkehr in naher Zukunft zum Erliegen bringen. Die Erreichbarkeit unseres Wirtschaftsstandorts wird gefährdet. Im Protokoll-auszug der Sitzung des Eschner Gemeinderates 14/15 werden einige Folien abgebildet.
Im Rahmen des Agglomerationsprogramms Werdenberg-Liechtenstein haben alle Liechtensteiner Gemeinden einer effizienten Verkehrsabwicklung gemäss der Kaskade «3V» zugestimmt: Priorität 1 = Verkehr vermeiden; Priorität 2 = Autoverkehr auf öffentlichen Verkehr und Fuss-/Radverkehr verlagern; Priorität 3 = Verkehr verträglich gestalten. Eigentlich müssten somit alle Gemeindepolitiker/-innen wissen, welche Prioritäten in ihrer Gemeinde gesetzt werden müssen, um einen Verkehrskollaps zu vermeiden. Dieser wird von dem sehr hohen Anteil des Autoverkehrs an den Arbeitswegen verursacht.
Massnahmen, um den Autoverkehr an den Arbeitswegen zu reduzieren und ihn für die anderen Verkehrsteilnehmenden verträglich zu gestalten, erfordern allerdings politischen Mut und Weitsicht. Es braucht in den Gemeinden gute Fussverbindungen zu den Bushaltestellen; es braucht attraktive Radwege in und zwischen den Gemeinden; alle öffentlichen Parkplätze müssen bewirtschaftet werden; Mobilitätsmanagement gilt für die Gemeinden und die grossen Arbeitgeber. Der Linienbus muss konsequent bevorzugt werden: durch Pförtnersysteme und Busspuren (auch elektronische) wo möglich; durch Fahrbahnhaltestellen, wo zusätzlich nötig. Die ÖBB-Strecke Feldkirch-Buchs muss zur S-Bahn im Halbstundentakt ausgebaut werden mit Halt in Altenstadt, Gisingen, Tosters, Tisis, Schaanwald, Nendeln, Forst-Hilti und Schaan. Der Bus dient als Zubringer zu diesem ÖV-Rückgrat und als Feinverteiler.

Verkehrs-Club Liechtenstein (VCL)

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung