Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Einkommens- abhängige Kranken-kassenprämien! Nachgefragt

Hans Mechnig,Tröxlegass 46, Schaan | 11. Dezember 2015

Gesundheitswesen

In ihrem Leserbrief vom 9. Dezember schrieb Frau Karin Büchel aus Triesen: «(…) Wie wäre es mit einkommensabhängigen Krankenkassenprämien? Dies wäre doch eine gerechte Lösung.»
Sehr geehrte Frau Büchel, bitte erklären Sie mir, was an einer einkommensabhängigen Krankenkassenprämie gerecht sein soll? Was soll grundsätzlich gerecht daran sein, Peter per Gesetz, das heisst nötigenfalls unter der Anwendung von Zwang und Gewalt, rechtmässiges Einkommen abzunehmen, mit der einzigen Begründung, dass er mehr davon erzielt als Paul? Ich erlaube mir diese Frage zu stellen, weil, falls Sie mit diesem Gerechtigkeitsverständnis richtig liegen, viele der sogenannten grossen Denker und Philosophen der vergangenen circa 2500 Jahre, die zu diesem Thema Überlegungen angestellt haben, völlig falsch gelegen wären. Bei allem Respekt, aber mit dieser Vorstellung tu ich mich dann doch etwas schwer. Natürlich ist mir klar, dass Sie bei Weitem nicht alleine sind mit ihrem Vorschlag und er von bestimmten politischen Gruppierungen immer wieder als konkrete Forderung erhoben wird. Das hat dort aber rein weltanschauliche, ideologische Gründe. Gerechtigkeit spielt dort zuletzt eine Rolle. Der Begriff dient diesen Leuten rein zu Propagandazwecken. Alles, was sie suchen, ist ihr eigener Vorteil und den ihrer Klientel. Sicher keine Gerechtigkeit!

Hans Mechnig,
Tröxlegass 46, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung