Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wir brauchen die Natur, die Natur aber braucht uns nicht!

Alexandra Schädler,Gewerberweg 3, Vaduz | 5. November 2015

Waldbrand in Fernost

In der Onlineausgabe vom 4. November der www.zeit.de wird unter dem Titel «Himmel voll Torf» über die Waldbrände in Indonesien berichtet. Es ist ein regionales Problem mit globalen Auswirkungen. Mit den unzähligen Bränden geht ein gewaltiger Ausstoss der Treib­hausgase CO2, Methan und Lachgas einher.
Der Waldbrand ist so gross, dass er Ende November zum Thema des Weltklimagipfels in Paris wird! Wenn man die Bilder sieht, so ist es wie in der biblischen Apokalypse – die Luft ist gelb und giftig, die Vögel fallen vom Himmel, Menschen sterben und auch die Orang-Utans. Der Mensch hat aus der Profitgier nach Palmöl die Regenwälder angezündet – nun hat er die Kontrolle verloren. Nach Samboja Lestari und Nyaru Menteng brennt jetzt auch das Mawas Regenwaldschutzgebiet. 3100 Quadratkilometer Regenwald – Lebensraum von 3000 wilden Orang-Utans – sind von den Flammen bedroht, nur weil vermutlich Arbeiter illegal brandrodeten.
Wann lernen wir, dass uns die Natur nicht braucht, aber wir die Natur? Und genauso brauchen wir «sie»! Weitere Informationen zum Thema bei www.bos-schweiz.ch.

Alexandra Schädler,
Gewerberweg 3, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung