Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

65 Jahre China gefeiert!

Herbert Bürzle,Heraweg 31, Balzers | 22. September 2015

Fragen über Fragen

Ich beziehe mich auf die Berichterstattung von Günther Fritz im «Liechtensteiner Vaterland» vom Montag, den 21. September 2015.
Als ich diesen salbungsvollen Bericht gelesen hatte, stellte sich für mich folgende Frage: Warum mussten vor 22 Jahren 18 Staatsbürger dieses hochgelobten Landes – mittels liechtensteinischer Schlepper – nach Liechtenstein gebracht werden? Angeblich waren diese Menschen in höchstem Grade an Leib und Leben gefährdet! Wie passt das alles zusammen? Was soll man da noch glauben?
In diesem Zusammenhang stellt sich für mich auch aktuell folgende Frage: Ist es verhältnismässig, für 23 syrische Flüchtlinge 800 000 Franken pro Jahr auszugeben, um unter anderem überteuerte Mietwohnungen zu bezahlen? Mit diesem Geld hätte man 1,6 Millionen Suppen in Syrien finanzieren können!

Herbert Bürzle,
Heraweg 31, Balzers

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung