Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Klimajahr 2016: Weg zum Glück

Einen weiteren Leserbrief finden Sie auf Seite 12. | 19. September 2015

Zum Klima

Pierre Rabhi, Uni-Professor, aus Algerien, ist Ökolandwirt und Philosoph. Er schreibt: «Glück liegt nicht im Immer Mehr. Wir müssen uns vom Mythos des grenzenlosen Wachstums in einer begrenzten Welt verabschieden.» Durch Gründung von «Oasen» und die eigene ökologische Bewirtschaftung eines kleinen Hofes in Südfrankreich wirbt er für das «glückliche Leben». Er ist überzeugt: «Nur wenn wir uns selbst verändern, können wir den Wandel in der Welt erreichen.» Grosskonzerne, die ihre Produktion immer steigern, und Menschen, die immer mehr haben wollen, denken nur ans Geld statt an die Menschen! – und zerstören die Lebensgrundlage aller.
Ich habe über 50 Jahre gehörte, gelesene, erlebte Lebensweisheit nach ABC notiert. Hier eine kleine Auswahl zum Klima, die Voraussetzung des Überlebens auf unserem Planeten ist:
1. Alle Menschen haben das Recht auf gesundes Leben. Denn die Güter der Erde gehören allen.
2. Die einen werden krank von zu viel, andere von zu wenig Essen.
3. Gefährlichste Irrlehren heute: Verharmlosung der Umweltzerstörung und Sicherung des Friedens durch Waffen und Banken.
4. Ich bin nie ohnmächtig: mein Denken, Reden, Hoffen, Handeln ... ändert die Welt. Und: Lieben macht glücklich.
5. Ökologie – auch die des Herzens! – und wirtschaftliche Sicherheit sind untrennbar.
6. Sparen ist Frage des Überlebens! Spare nicht Geld, sondern die Schöpfung; Spare nicht Zeit, sondern die echten Werte!
7. Teilen macht reich, Verzichten macht stark.
8. Wer Gott die Verantwortung für die Übel der Zeit aufbürdet, klagt Gott an, weil er uns frei erschaffen hat.
9. Wer an Menschen vorbeigeht, als wären sie Luft, verpestet die Luft, die er/sie atmet.
10. Zukunft hat nur, wer die Zukunft mit andern und für andere gestaltet.
Einverstanden? Bauen wir am Glück für alle!

Sr. Alma Pia, ASC, Schaan

Einen weiteren Leserbrief finden Sie auf Seite 12.

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung