Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Political Correctness, ein Fremdwort?

David Vogt,Rheinstrasse 54, Balzers | 9. September 2015

WZW-Verfahren

Nein, Frau Ruth Schöb, Liechtenstein kennt diese Correctness sehr wohl, es ist aber die Aufgabe eines guten Gesundheitsministers, Missstände aufzudecken und das hat Dr. Mauro Pedrazzini in den vergangenen Monaten mit viel Mut und Engagement erledigt. Dafür gebührt ihm Dank und Anerkennung.
Ich bin zutiefst überzeugt, dass die vielen guten und korrekten Ärzte von den Massnahmen unseres Gesundheitsministers profitieren werden und die Anschuldigungen der schwarzen Schafe nicht mehr mittragen müssen.
Bei einem so wichtigen Thema wie der Gesundheit dürfen Sie nicht nur von Zufällen sprechen, hier zählen Fakten und die Fakten sprechen eindeutig für unseren Gesundheitsminister!

David Vogt,
Rheinstrasse 54, Balzers

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung