Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

In Tibet sind keine Feiern erlaubt

Tibet-UnterstützungLiechtenstein (TUL) | 7. Juli 2015

Dalai-Lama wird 80

Weltweit geniesst der Dalai-Lama als Mann des Friedens und als religiöser Führer hohes Ansehen und grosse Beliebtheit. In Tibet verbietet die chinesische Regierung Feiern und Glückwunsch-Zeremonien zu seinem 80. Geburtstag und zwar unter Androhung von Verhaftungen und Bestrafung der Gratulanten und Gläubigen. Für den Träger des Friedensnobelpreises zeigt das Regime in Peking weder Duldung noch Anerkennung.

Tibet-Unterstützung
Liechtenstein (TUL)

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung