Leserbrief

Dank für die Unterstützung

Walter Fehr im Namen desFBP-Ortsgruppenvorstandes | 3. Juli 2015

Turnhallenbau Nendeln

Im Namen des Vorstands der FBP-Ortsgruppe Eschen-Nendeln möchte ich mich bei allen Einwohnerinnen und Einwohnern bedanken, die an der Gemeindeabstimmung vom vergangenen Wochenende teilgenommen haben. Unser besonderer Dank gilt dabei jenen, die unser Anliegen unterstützt haben.
Trotz der Befürwortung des Turnhallen-Neubaus sind wir mit dem Ausgang der Abstimmung zufrieden, denn wir haben zwei unserer zentralen Ziele erreicht: Erstens wurde das Projekt dank des Referendums endlich in der ganzen Gemeinde intensiv diskutiert und zweitens hatte die Bevölkerung damit die Möglichkeit, selbst über dieses grosse Projekt zu befinden.
Seitens der FBP-Ortsgruppe werden wir uns auch weiterhin dafür einsetzen, dass die finanziellen Ressourcen unserer Gemeinde optimal eingesetzt werden und wichtige Gemeindeprojekte breit diskutiert werden. Schliesslich hat die Gemeinde Eschen-Nendeln eine zweifache Herausforderung: Mit knapper werdenden Mitteln müssen spürbare Schritte nach vorne gesetzt werden, damit unsere Gemeinde mit der dynamischen Entwicklung anderer Unterländer Gemeinden wieder Schritt halten kann.
In diesem Prozess werden wir uns seitens der FBP Eschen-Nendeln sowohl auf Ebene Ortsgruppe als auch auf Ebene Gemeinderat dafür einsetzen, dass sich unsere Gemeinde in die richtige Richtung entwickelt. Einerseits was die Priorisierung und Planung von Projekten anbelangt, andererseits hinsichtlich des politischen Stils, der wieder mehr auf Einbezug und Transparenz ausgerichtet werden muss.


Walter Fehr im Namen des
FBP-Ortsgruppenvorstandes

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter