Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Die Kasse ist in einem desolaten Zustand?

Herman Dirven,Landstrasse 187, Triesen | 28. April 2015

KVG-Revision

Jetzt wollen die Regierung und der Landtag mit dem Holzhammer sanieren. Der Staatsbeitrag wird um 19 Millionen Franken gekürzt. Gleichzeitig werden die Prämien um 420 Franken im Jahr gesenkt. Das sind 30 Millionen Franken weniger Einnahmen. Die Senioren und Kranken müssen immer mehr zahlen. Solidarität der Gesunden; jene mit den Kranken existiert nicht mehr. Gerade die Senioren haben immer 100 Prozent Prämien bezahlt und sind kaum krank gewesen. Die Reserven, die jetzt noch existieren – 30 Millionen Franken – hat man den Senioren zu verdanken.

Herman Dirven,
Landstrasse 187, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung