Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Was läuft hier schief?

Tabea Quaderer,Feldkircherstrasse 33, Schaan | 16. April 2015

Biber-Debatte

Blickte man am 10. April 2015 in die Zeitung, konnte man lesen, dass fünf Biber in unserem Land zum Schutz der Bürger erschossen wurden. Da stellt sich mir die Frage: Wie ist es möglich, dass man ein Tier, das auf der roten Liste steht, als vom Aussterben bedroht gilt, einfach erschiessen kann? Ich weiss nicht, ob ich zu viel Fantasie besitze, aber ist es nicht so, dass man diese Biber – die man, um sie zu erschiessen, sowieso schon einfangen musste – an einem anderen Ort hätte ansiedeln können. Ich kann mir vorstellen, dass manche Länder sehr froh über einen neuen Genpool von Bibern gewesen wären. Allgemein verstehe ich nicht, warum man die Biber erschiessen musste, schliesslich wurden bei Sanierungsarbeiten Gitter gegen die Grabungen angebracht. Was ich aber einfach lächerlich fand, war, dass von einigen Seiten weiter für die Biodiversität geworben wird, die soweit ich weiss, vom Biber gefördert wird.

Tabea Quaderer,
Feldkircherstrasse 33, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung