Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Reh an der Tröxlegasse gerissen

Josef Nigsch, Jagdaufseher,Stadtgraba 6, Schaan | 7. April 2015

Hundehalter gesucht

Am Karsamstag um 15 Uhr wurde ich angerufen, in einem Graben in der Tröxlegasse liege ein verletztes Reh.
Als Jagdverantwortlicher des Revieres fuhr ich sofort zur besagten Stelle und musste feststellen, dass das Reh von einem Hund gerissen worden war. Ich habe das Reh von den grausamen Qualen durch einen Fangschuss erlöst. Der oder die Hundehalter/-in, welche uns mehr über den Hergang an der Tröxle gasse am Karsamstag sagen können, haben sich leider noch nicht gemeldet.

Josef Nigsch, Jagdaufseher,
Stadtgraba 6, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung