Volksblatt Werbung
Leserbrief

«Griechenland fordert und fordert ...»

Kurt Schwald,Dorfstrasse 124, Planken | 21. Februar 2015

Griechenland-Krise

Ich denke über den Euro nach. Das ZDF sendet heute Abend (Donnerstag, den 19. Februar 2015) unter der Leitung von Maybrit Illner das Folgende: «Athen gegen alle – scheitert der Euro?»
Mein erster Gedanke: Mit Griechenland scheitert der Euro sicher. Der Schweizer Wirtschaftsfachmann Faber ist zum Euro pessimistisch eingestellt ...
Athen muss stichhaltige Informationen liefern, muss Lösungen aufzeigen! Die neue griechische Regierung, besonders Tsipras und Varoufakis, pokert sehr hoch! Ganz nach dem Motto: Bluffen und dann ziehen die anderen schon mit. Die genannten Herren denken da falsch.
Noch etwas am Rande: Griechenland kam schon mit beschönigten Zahlen in die Eurozone. Maximal 3 Prozent Neuverschuldung war gefordert. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass die effektive Neuverschuldung bei 5,3 Prozent lag. Und Griechenland fordert und fordert ...

Kurt Schwald,
Dorfstrasse 124, Planken

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung