Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

«Aussage Lageders ist gänzlich falsch»

Dr. Martin Meyer,Vorsitzender der ITW-Gruppe | 21. Februar 2015

Parkplätze in Malbun

Stellungnahme der PHM Immo Aktiengesellschaft zur Falschaussage von Herbert Lageder in der «Liewo» vom 15. Februar 2015:
In der «Liewo» vom 15. Februar 2015 führt FL-Gemeinderatskandidat Herbert Lageder aus, dass die ITW-Gruppe als private Bauherrin die Bedingung gestellt habe, dass die Gemeinde Triesenberg ein Parkplatzbewirtschaftungssystem einführen müsse. Ansonsten könnten die Parkplätze im Parkhaus nicht rentabel vermietet werden. Diese Aussage ist gänzlich falsch.
Richtig ist: Die PHM Immo Aktiengesellschaft als Ersteller- und Betreiberin des Parkhauses Malbun ist vertraglich verpflichtet, Eigentümern von Wohneinheiten in Malbun eine langfristige Grunddienstbarkeit zur exklusiven Parkplatz­benutzung anzubieten. Dadurch können die Eigentümer von Wohneinheiten ihren Nachweis für die gesetzlich vorgeschriebenen Park­plätze erbringen und erhalten die geleistete Ersatzabgabe von der ­Gemeinde zurück.
Die Einführung von kostenpflichtigen Parkplätzen im Zentrum von Malbun bzw. bei den Bergbahnen Malbun ist nicht Vertragsgegenstand zwischen der PHM Immo ­Aktiengesellschaft und der Gemeinde Triesenberg. Es ist Sache der ­Gemeinde Triesenberg zu ent­scheiden, ob künftig kostenpflich­tige Parkplätze im Alpengebiet ­eingeführt werden oder nicht. Die PHM Immo Aktiengesellschaft hat damit nichts zu tun.

Dr. Martin Meyer,
Vorsitzender der ITW-Gruppe

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung