Volksblatt Werbung
Leserbrief

Die Wahrheit ist nicht immer bequem

Walter-Bruno Wohlwend,Landstrasse 130, Schaan | 12. Januar 2015

Erzbistum

Jahrelang gab es immer wieder Kreise in unserem Land, die Fürst Hans-Adam II. für die Einrichtung eines eigenen Erzbistums Liechtenstein verantwortlich machten. Dank dem neuen Schweizer Kardinal Karl-Josef Rauber wissen wir inzwischen , dass alles ganz anders abgelaufen ist. Wie Rauber dieser Tage gegenüber dem Mediendienst «kath.ch» erklärte, standen dem heutigen Erzbischof verschiedene andere hohe Ämter offen (Siehe u. a. Vaterland online vom 9. Januar) Der Landesfürst versuchte, auf höchster Ebene das 1997 gegründete Erzbistum, und damit Unruhen in der katholischen Landeskirche (leider vergeblich) zu verhindern. Die Wahrheit ist nicht immer bequem. Aber hin und wieder kann es nicht schaden, dass man sie in Erinnerung ruft.

Walter-Bruno Wohlwend,
Landstrasse 130, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung