Leserbrief

«1818 – Die Liechtenstein Saga»

Jürgen Kindle,Landstrasse 194, Triesen | 19. November 2014

Es ist mir ein grosses Anliegen, mich für die überaus positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung zu bedanken. Das Interesse an der Liechtenstein Saga ist ungebrochen, sodass wir uns täglich an einem ausverkauften Schlosskino erfreuen können. Danke dafür!
Diese grosse Nachfrage an Reservationen zwingt uns aber auch, einen machbaren Weg bei der Kartenbestellung zu gehen. Eine telefonische Reservierung ist personell und logistisch nicht möglich. Nur auf dem digitalen Weg haben wir die nötige Übersicht und können einen funktionierenden Ablauf garantieren. Danke für euer Verständnis.
Leider ist es diesbezüglich am vergangenen Sonntag zu unglücklichen Situationen im Schlosskino gekommen. Dafür möchte ich mich im Namen der Organisation entschuldigen.
Das Team vom Schlosskino tut, was es kann, um diesem Andrang Herr zu werden. Das ist auch der Grund, weshalb Zusatzvorstellungen angesetzt wurden. Die genauen Daten entnehmt ihr bitte den Landeszeitungen oder der Homepage des Schlosskinos.
Noch einmal vielen Dank für euer Interesse und spannende Unterhaltung bei der Liechtenstein Saga.

Jürgen Kindle,
Landstrasse 194, Triesen

«Lebensqualität»

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung