Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

24 Stunden Licht ins Stadion-Dunkel

Werner Thöny,Arnikaweg 11, Vaduz | 4. Oktober 2014

Von Donnerstagmittag bis Freitagmittag war das Rheinpark-Stadion in Vaduz für 24 Stunden hell beleuchtet. Wie aus dem «Volksblatt»-Artikel vom 3. Oktober 2014 zu entnehmen war, musste auf Verlangen der UEFA eine zusätzliche Flutlichtanlage installiert werden. 24 Stunden Licht ins Dunkel! Als Energiestadt? Ist der Name Energiestadt Vaduz überhaupt noch glaubwürdig, wenn die Scheinwerfer im Rheinpark-Stadion 24 Stunden für nichts und wieder nichts brennen? Wie viel Kilowatt Strom wurden für diese Aktien verbraucht? Wer bezahlt die Stromkosten für die 24 Stunden «einbrennen»?

Werner Thöny,
Arnikaweg 11, Vaduz

Klimaschutz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung