Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Pro Stadttunnel Feldkirch

Christine Gassner,Landstrasse 97, Ruggell | 18. September 2014

Es sollte auch die Möglichkeit zu einer Unterschriftenaktion pro Stadttunnel Feldkirch in Liechtenstein geben! Jedes grössere Dorf ausserhalb unserer Landesgrenze hat eine Umfahrung – nur weil es Liechtenstein in den vergangenen 20 Jahren
nicht geschafft hat, zum Beispiel in Eschen eine Umfahrung zu bauen, sollte das kein Indikator für eine Stadt wie Feldkirch mit 36 000 Einwohner sein.
Frau Matt sollte in Feldkirch an der Bärenkreuzung wohnen, dann wüsste sie vielleicht, warum die Einwohner die Tunnelspinne fordern! Ich hoffe, dass Frau Matt und alle 1600 Leute auf der Unterschriftenliste nie nach Feldkirch zum Einkaufen fahren oder beruflich nach Feldkirch pendeln müssen.
Schliesslich wird der Stau und Mehrverkehr während der Woche von den Grenzgängern aus Liechtenstein und der Schweiz verursacht – besser zuerst nach den Ursachen suchen und einen Lösungsvorschlag bringen, wie man die Blechlawine nach der Grenze (etwa mit einem Tunnel zur Autobahn
Haag) weiterführt, sodass man auch in den Dörfern gefahrlos mit dem Fahrrad am Fahrbahnrand unterwegs sein kann als über Umfahrungsstrassen vom Nachbarstaat zu protestieren.
Über kurz oder lang wird auch Liechtenstein in die Infrastruktur «Strasse» investieren müssen.


Christine Gassner,
Landstrasse 97, Ruggell

Steuergesetz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung