Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

«Oho, das walte Gott»

Georg Kieber,Binzastrasse 6, Mauren | 18. August 2014

In den Landeszeitungen lese ich, dass Liechtenstein Marketing unter dem Titel «Oho» ein neues Magazin präsentierte, das Bilder und Emotionen wecke. Ich habe die Publikation noch nicht gesehen, bin also von keiner Sachkenntnis belastet. «Volksblatt» und «Vaterland» geben regelmässig zusätzliche Magazine heraus; wir werden gratis bedient mit «Liewo», «lie:zeit», «hoi du», «Weiss», «60Plus», «Der Monat», «Panorama», «Leben Liebe Laster», «Exclusiv», Radio L, 1FLTV, Landeskanal, die Gemeinden geben farbige Infobroschüren heraus, produzieren Teletext und der Vaduzer Bürgermeister hält zusätzlich Fernsehansprachen. Da fragt man sich, wer hier oder im Ausland auf ein weiteres Magazin, staatlich mitfinanziert, wartet.
Der Titel «Oho» zeugt allerdings von Traditionsbewusstsein. Mit «Oho» beginnt und endet das Liechtensteiner Hirten-Ave (im Jahre 1910 erstmals publiziert). Der Betruf in den Alpen wird eingeleitet mit «Oho! Oho! Ave Maria!», dann werden die Heiligen angerufen, und der Segensruf endet mit «Oho, das walte Gott.» Dem ist für das neue Magazin nichts hinzuzufügen.


Georg Kieber,
Binzastrasse 6, Mauren

Staatsfeiertag

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung