Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wehret den Anfängen!

David Vogt,Rheinstrasse 54, Balzers | 17. Juli 2014

Liebe Liechtensteinerinnen, liebe Liechtensteiner
Unter dem Titel «Verantwortung für Liechtenstein» lancierte der Treuhänderverband in Zusammenarbeit mit der Universität Liechtenstein einen Fragebogen und weist darauf hin, dass jeder für die Zukunft Liechtensteins verantwortlich zeichnet.
Wir Liechtensteinerinnen und Liechtensteiner dürfen mit Stolz festhalten, dass Liechtenstein in den vergangenen Jahrzehnten mit wenigen Abstrichen sehr gut regiert wurde und deshalb bei uns im Vergleich zum Ausland nach wie vor paradiesische Zustände herrschen.
Wir wären gut beraten, auch in Zukunft die Werte unserer Vorfahren hoch zu halten und uns nicht nur auf Gutachten von Experten, Universitäten und Verbänden zu verlassen.
Der eingangs erwähnte Fragebogen sollte jeden Einzelnen von uns wachrütteln und ich bin wirklich erstaunt, dass die hohe Politik auf diesen Fragebogen bis heute nicht reagiert hat. Entweder sind alle Verantwortlichen im Urlaub, oder sie haben die Tragweite einzelner Fragen nicht erkannt.
Die Frage Nr. 13 lautet zum Beispiel: «Welches Szenario für die Zukunft könnten Sie sich eher vorstellen?»
13.1 Liechtenstein stellt einen Antrag auf Vollmitgliedschaft in der EU
13.2 Liechtenstein bindet sich noch wesentlich stärker als bisher an die Schweiz (z. B. als Kanton Liechtenstein)
Diese provokative Frage ist für mich mehr als absurd! Ich bin mit Herzblut Liechtensteiner und möchte auch in Zukunft Liechtensteiner bleiben!
Sollte die Uni Liechtenstein für diesen Fragebogen tatsächlich mitverantwortlich zeichnen, wäre es für die Politiker höchste Zeit, die finanzielle Unterstützung zu hinterfragen und wenn nötig, die Tore der Universität zu schliessen, bevor diese Gedanken in die Tat umgesetzt werden.

David Vogt,
Rheinstrasse 54, Balzers

KVG-Reform

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung