Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wieder eine Sanierung?

Dr. Hubert Büchel,Landstrasse 69, Ruggell | 17. Mai 2014

Die Informationsveranstaltung der Regierung zur staatlichen Pensionskasse war informativ, ehrlich und seriös. Es wurde aufgezeigt, dass die Initiativen von Nikolaus Frick vom ersten Tag an wieder eine Sanierung erfordern.
In der Diskussion hat sich Willi Frommelt immer wieder mit seiner Ansicht gegen die Regierungs-/Landtags-Lösung gemeldet. Er kennt sich mit Pensionskassen gewiss aus. Überzeugen konnte er jedoch nicht, dass die Initiativen einen Vorteil bringen.
Auch Nikolaus Frick war anwesend. Er hat sich nicht zu Wort gemeldet. Erstaunt hat mich, dass er auch am Schluss der Veranstaltung auf Anfrage nichts sagen wollte. Es würde für ihn sprechen, wenn er eingesehen hat, dass seine Vorschläge zu neuen Problemen führen. Vielleicht wollte er darum nichts sagen. Er hat nur festgestellt, er sei als Privatperson da und sage darum nichts. Wie soll ich das verstehen? Ist er als Initiant nicht Privatperson? Was aber dann? Immer noch weiss man nichts von seinen Hintermännern.
Die Regierungs-/Landtags-Lösung mit erheblicher Belastung der Versicherten und der Rentner tritt auf jeden Fall am 1. Juli 2014 in Kraft. Das steht nicht mehr zur Diskussion. Abgestimmt wird nur über die Initiativen und die sind offensichtlich eine Verschlimmbesserung. Zweimal nein.

Dr. Hubert Büchel,
Landstrasse 69, Ruggell

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung