Leserbrief

Die ZPK nimmt ihren Auftrag nicht wahr

Adi Wohlwend,Eschner Rütte 40, Schellenberg | 10. Mai 2014

Gratulation an die ZPK zu den 15 schwarzen Schafen, die anlässlich der Auslosungen 2013 aus dem Topf mit den 14 Branchen ertappt wurden. Die einheimischen Betriebe und Handwerker freuts, oder eben auch nicht. «Gleich lange Spiesse für alle» will die ZPK, laut dem Artikel im «Volksblatt» vom 8. Mai. Da stellen sich doch einige Fragen; Warum sind nur 14 Branchen in diesem Topf? Haben Temporärbüros und die einheimische Lebensmittelindustrie Narrenfreiheit? Ist der Aufwand zu gross für die ZPK? Angst, grosse schwarze Schafe zu finden? Es ist nachvollziehbar, dass dies bei Kleinbetrieben und Handwerkern einfacher und bequemer ist! Meiner Meinung nach nimmt die ZPK ihren Auftrag nicht wahr.

Adi Wohlwend,
Eschner Rütte 40, Schellenberg

Gesundheitswesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung