Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Sprachlos

Otto Beck,Bergstrasse 119, Triesenberg | 25. April 2014

Ich reibe mir die Augen. Der Staat will sparen, streicht da und dort Beiträge. Liechtenstein Marketing hingegen gibt eine halbe Million aus, damit sich unser Land am «Sechseläuten» 2015 präsentieren soll, nachdem der Gastkanton Luzern seine Teilnahme aus Kostengründen widerrufen hat. 500 000 Franken Steuergeld nach Zürich, wo eine Stoffpuppe auf einem Funken explodiert. Lassen wir den Zürchern ihren Brauch, aber wir müssen sicher nicht dabei sein zu diesem Preis. Oder wollen wir zeigen, wir habens immer noch, das Geld?
Wir wollen und müssen sparen, am besten sparen wir uns Liechtenstein Marketing.
Liebe Leser und Steuerzahler, wir sind das Volk, gemeinsam stoppen wir diese Verschwendung.

Otto Beck,
Bergstrasse 119, Triesenberg

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung