Leserbrief

6i-Lüta? Sterna-5i!

Pio Schurti,DU-Landtagsabgeordneter | 25. April 2014

Im Jahr 2010 nahm Liechtenstein an der bisher grössten Weltausstellung aller Zeiten in Shanghai teil. Das Budget betrug etwas über 5,5 Millionen Franken. Die Expo dauerte von Anfang Mai bis Ende Oktober, also 184 Tage. Ein Tag Weltausstellung kostete unser Land demnach rund 29 900 Franken. Im Frühjahr 2015 will Liechtenstein am Sechsilüta in Zürich teilnehmen. Für vier Tage wurde ein Kostendach von einer halben Million budgetiert. In Zürich kosten vier Tage also elfmal weniger als 184 Tage in Shanghai. Ein Tag in Zürich darf 125 000 Franken kosten, ein Tag in Shanghai kostete rund 29 900 Franken. Ein Tag am andern Ende der Welt kostete also rund viermal weniger als ein Tag in Zürich.
Die Teilnahme an der Weltausstellung in China kostete das Land zwar elfmal mehr, dauerte aber 46 Mal länger als das Sechsilüta in Zürich. Und Liechtensteins Pavillon in Shanghai wurde von mindestens drei Mal so vielen Menschen besucht, wie Zürich Einwohner hat. Eine halbe Million Franken für vier Tage «Bonzenfasnacht» (so bezeichnen viele Zürcher ihr Sechsilüta): Und das in Zeiten, in denen alle – allen voran der Staat – den Gürtel enger schnallen müssen? Sterna-Füüfi!

Pio Schurti,
DU-Landtagsabgeordneter

Motorfahrzeugsteuer

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung