Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Potenzial des Radverkehrs

Verkehrs-Club Liechtenstein (VCL) | 2. April 2014

Die Medien haben recht ausführlich über den Erfolg des Agglomerationsprogramms Werdenberg-Liechtenstein und die vom Bund zugesagte Finanzierung mit fast acht Millionen Franken berichtet. Es wurde auch darüber berichtet, dass mit einem Teil des Geldes eine Fuss-/Radbrücke über den Rhein errichtet werden soll. Dies im Bereich Sevelen, Vaduz, Schaan. Der genaue Standort sei noch zu bestimmen.
Eine Rheinbrücke für den Radverkehr soll vor allem bewirken, dass mehr Arbeitspendler von der Schweizer Rheinseite per Rad nach Liechtenstein zur Arbeit fahren. So werden die zu Spitzenzeiten vom Autoverkehr überlasteten Rheinübergänge entlastet. Die erste zusätzliche Rheinbrücke für den Radverkehr soll dort errichtet werden, wo das Umsteigepotenzial auf das Fahrrad am grössten ist. Dazu müssen die Einpendlerzahlen aus der Schweiz und die Lage der Arbeitsplätze im Land analysiert werden.
Heute werden im Jahresdurchschnitt nur etwa 3 Prozent der Arbeitswege, bei «mildem» Wetter etwa 5 Prozent, per Fahrrad zurückgelegt. Doch bei Arbeitgebern mit bewusster Fahrradförderung sind es 10 bis 15 Prozent im Jahresdurchschnitt und gut 25 Prozent (also jeder vierte Arbeitsweg) bei «mildem» Wetter. In Vorarlberg beträgt der Radanteil an Arbeitswegen im Jahresdurchschnitt etwa 15 Prozent und soll durch ein Hauptradroutennetz und gezielte Massnahmen weiter erhöht werden.
Auch für Arbeitswege in und nach Liechtenstein können wir langfristig Radanteile wie in Vorarlberg und bei den Liechtensteiner-Vorzeige-Arbeitgebern erreichen. Doch dazu braucht es eine konsequente Förderung des Radverkehrs und langfristig vier Radbrücken über den Rhein. Es sind dies von Süd nach Nord: Balzers Höhe Mühlesträssle, Industrie Balzers Nord; Vaduz/Süd-Triesen/Nord – Sevelen Chessiweg; Vaduz Höhe Schwimmbad/SZM – Burgerau; Bendern Schwibboga – Haag.

Verkehrs-Club Liechtenstein (VCL)

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung