Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wer ist Kirche?

Hannes Willinger,Täscherlochstrasse 20, Triesenberg | 1. Februar 2014

Wer die «Antwort» des Generalvikars Walser auf die Fragen des «Volksblatt»-Redaktors Michael Benvenuti gelesen hat, kann kaum auf die Idee kommen, dass in erster Linie die Gemeinschaft der Getauften die Kirche bildet. Vielmehr beschränkt sich die katholische Kirche Liechtensteins demnach auf die Bistumsleitung mit Erzbischof und Generalvikar. Die Arroganz im Schreiben des Generalvikars gegenüber dem Fragesteller und den Mitgliedern der katholischen Kirche Liechtensteins ist kaum noch zu überbieten. Das Verhalten der Bistumsleitung – und nicht nur bei dieser Umfrage – ist mittelalterlich autoritär, entmündigt die Gläubigen und steht in krassem Gegensatz zum Auftreten von Papst Franziskus. Zudem muss mit gutem Recht bezweifelt werden, ob die Herren Haas und Walser mehr Kompetenz zur Beantwortung der Fragen des Papstes hatten, als ein grosser Teil ihrer Gläubigen, die täglich mit den in dieser Umfrage angesprochenen Themen konfrontiert sind.
Dass Herr Walser auf die Fragen nicht eingegangen ist, kann als sein gutes Recht angesehen werden, zeigt aber auch die Unfähigkeit zum Dialog und die Inkompetenz in der Sache deutlich auf.
Was bleibt, ist die Hoffnung, dass der Hoffnungsschimmer Papst Franziskus in absehbarer Zeit bis nach Liechtenstein durchzustrahlen vermag und dann die Gläubigen als Volk Gottes wieder ernst genommen anstatt bevormundet werden.

Hannes Willinger,
Täscherlochstrasse 20, Triesenberg

Spitalpolitik

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung