Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wieder ein mögliches Geschenk an die Reichen

Heinz Ritter,Im Letten 7, 9491 Ruggell | 7. November 2013

Anfang Woche habe ich in der Zeitung gelesen, dass verschiedene Abgeordnete für eine neue MFK-Steuer nicht nur den CO2-Ausstoss zur Berechnung herannehmen wollen, sondern immer noch das Gewicht. Anscheinend wissen diese Personen nicht, dass im alleinigen CO2 das Gewicht per Naturgesetz schon beinhaltet ist. Ein schweres Auto mit vernünftigem Motor emittiert nämlich immer noch viel CO2. Nimmt man dann aber das Gewicht zur Berechnung nochmals dazu, bekommt es einen doppelt so hohen Stellenwert wie die Motortechnik. Bei einem Porsche GT3 oder grossem Audi mit sehr teurem Alu-Leichtbau – den sich der Normalbürger gar nicht leisten kann – wird so der übergrosse Motor schön gerechnet und damit nicht so stark belastet. Das wäre wieder ein Geschenk für die Reichen.


Heinz Ritter,
Im Letten 7, 9491 Ruggell

Spitalaufenthalt

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung