Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

«Kinder sind?Geschenke»

Brigitte Hasler, St. Luzi-Str. 22, Eschen | 19. Oktober 2013

Nach der Veröffentlichung meines Interviews im «Volksblatt» am 7. September 2011 kamen einige Frauen auf mich zu, die abgetrieben hatten. Immer wieder hörte ich dieselbe Aussage: «Ich sah keinen anderen Weg, weil mein Partner, meine Eltern, meine Freunde, ... nicht zu mir gestanden sind. Was hätte ich sonst tun sollen?» Die Angst vor der Zukunft trieb diese Frauen zu deren «kriminellem» Handeln. Hätten sie Geborgenheit, Verständnis, Mitgefühl und Liebe gespürt, so wären sie heute glückliche Mütter!Wir alle sind aufgerufen, füreinander da zu sein, weil die Abtreibung ein gesellschaftliches Problem ist.Übernehmen wir Verantwortung, nicht nur für unseren Finanzplatz und unsere Wirtschaft, sondern auch für unsere werdenden Eltern, denn ohne sie gibt es kein neues Leben und somit keine Zukunft!Kinder sind Geschenke, ganz egal ob sie gesund, krank oder behindert sind! Ich wünsche Ihnen allen ein Wochenende voll von fröhlichem Kinderlachen!

Brigitte Hasler, St. Luzi-Str. 22, Eschen


Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung