Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Liebe Familie?Morrone

Kurt Alois Kind,Essanestrasse 164, Eschen | 26. September 2013

Ich danke herzlich für Ihren Beitrag in der gestrigen Zeitung. Bitte lesen Sie meine Beiträge genau durch. Ich schreibe, dass mit einer Lösung, die ich vorschlage, in keiner Weise eine Verzögerung eintritt, wenn das Gebäude an die Stelle versetzt wird, die ich vorschlage. Ich handle in Ihrem Interesse! Wenn mein Vorschlag durchkommt, dann passiert Folgendes: Der Bau an der neuen Stelle kann bewilligt werden, ohne dass irgendjemand Einspruch erhebt und den Baubeginn um Jahre verzögert, weil es keinen Menschen stört, wo ich es vorschlage. Kein Richter wird die Fakten übergehen können, die auf den Tisch gelegt werden, gegen den jetzigen geplanten Standort.Der Bau kann in einem günstigen Rahmen in Etappen erstellt werden, wie es die Bevölkerung akzeptiert! Das Raumkonzept muss stimmen, von den bestehenden Räumen muss von der Gemeinde eine Nutzungsauslastung von mindestens 80 Prozent ausgewiesen werden und nicht wie jetzt, wo etliche Räume zu 0,0 Prozent ausgelastet sind.Der Spielplatz erfährt eine enorme Vergrösserung, wenn die alten Kindergartengebäude entfernt sind, und nicht eine Verkleinerung durch einen «23 mal 23»-Meter-Bau mit 11 bis 14 Metern Höhe.Es ist ja bezeichnend, warum bei der Präsentation nicht ein einziges Mass auf allen Plänen zu finden war – weder Aussenmasse noch irgendwelche Grenzabstände!Ich helfe Ihnen durch meine Aufdeckungen der Aufgaben, die die Gemeinde nicht gemacht hat.Liebe Familie Morrone,das, was ich schreibe, kann nur einer schreiben, der nicht in der Gemeinde wohnt, da sonst mit dem Finger auf ihn gezeigt wird. Mir werden Unstimmigkeiten zugetragen, die ich publik mache. Aber ich bin gerne der «Böse», damit alles gut kommt! Aus diesen Gründen ist es wichtig, ein «Nein» in die Urnen zu werfen!


Kurt Alois Kind,Essanestrasse 164, Eschen


Glaube

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung