Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wollen Regierung und teils Landtag wirklich sparen?

Walter Bargetze,Poska 20, Triesen | 14. September 2013

Vor Monaten haben wir Bürger euch das Vertrauen gegeben, was aus heutiger Sicht ein grosser Fehler war! Regierung und teilweise auch der Landtag wollen gar nicht sparen, sie holen die Ersparnisse von uns Bürgern und bei der Verwaltung nichts oder fast nichts.Meine Damen und Herren, es sind keine Wahlen in der nächsten Zeit, also könnt ihr keine Stimmen verlieren und einfach mal radikal Vorgehen, so wie ihr es zurzeit mit uns Bürgern macht.Es ist doch erstaunlich, wie unsere Regierung hinter der Strategie der Landesbank steht. Vor sechs Jahren stand die LLB-Aktie bei 125 Franken, jetzt noch 37 Franken. Wenn ich das so rechne, ist das ein dreistelliger Millionenbetrag, welcher nun nicht in die Staatskasse eingeflossen ist. So wäre die Pensionskasse mit der Dividendenausschüttung plus minus null.Hier noch ein paar Tips zum Sparen: LIEmobil auflösen und an Postauto Schweiz übergeben. Alle Fremdmieten kündigen und in die eigenen Büroräume gehen. Keine Mehrkosten bei Bautätigkeiten inklusive Strassenbau und Arzttarife heruntersetzen. Das sind nur ein paar Massnahmen, mit welchen man Millionen einsparen könnte. Es gäbe noch Dutzende weitere. Etwas mehr gesunden Menschenverstand würde Regierung und teils Landtag gut tun!

Walter Bargetze,Poska 20, Triesen


Beissattacke

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung