Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wütend, weil?Fricks Vorschlag?abgelehnt wurde

Martha Koretic,Wegacker 52, Mauren | 9. September 2013

Ich bin wütend und enttäuscht, aber nicht überrascht, dass die Grossparteien FBP/VU mit der ach so liberalen FL den Vorschlag von Herrn Frick ohne mit der Wimper zu zucken ablehnen und die Millionen einfach verschenken. Wir haben es ja! Es wird lieber studiert, wo man noch mehr bei den Steuerzahlern streichen, kürzen oder kassieren kann.Es gibt noch einen Vorschlag von der Freien Liste, die Autosteuer zu erhöhen. Sie brachte damit die FBP und die VU zum Entzücken, da die Autosteuer schon lange nicht erhöht wurde und sie ja nur «die Benzinsteuer» haben, damit man noch mehr unsinnige Strassenbauten?realisieren kann.

Martha Koretic,Wegacker 52, Mauren

Feigheit kein Fundament

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung