Leserbrief

Autonomie versus Souveränität?

Franz Brosi,Vaduz | 16. April 2013

Sehr geehrter Herr Wolf,im Interview in der «lie:zeit» vom 13. April 2013 sagen Sie: «Liechtenstein definiert seine Autonomie nicht durch den Besitz der Netzinfrastruktur.» Hier verwechseln Sie doch etwas: Beim Verkauf der Netzinfrastruktur geht es um die Souveränität, was Sie verschweigen. Mit dem geplanten Verkauf der Netzinfrastruktur wird das Land Liechtenstein seine Souveränität (Selbstbestimmung) über die im digitalen Zeitalter zentrale Netzinfrastruktur ein für allemal verlieren und sich in die Abhängigkeit eines ausländischen Grosskonzerns begeben. Es geht hier also um weit mehr als eine blosse Definitionsfrage.

Franz Brosi,Vaduz

In eigener Sache

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung