Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Hochmut kommt?vor dem Fall

David Vogt,Balzers | 4. April 2013

Anlässlich der Landtagseröffnung haben die beiden Oppositionsparteien DU und die Freie Liste ihren neuen Stil demonstriert, indem sie bei der Vereidigung das Wort «Gott» nicht aussprechen durften, oder wollten. Für ein katholisches Land ist die Haltung der beiden Oppositionsparteien beschämend. Liechtenstein wurde in den vergangenen Jahrzehnten vor Naturkatastrophen und Krieg verschont, dafür sollten wir wirklich dankbar sein. Gerade in den vergangenen Wochen wurde Liechtenstein von der ausländischen Presse als das reichste Land Europas dargestellt. Diesen Wohlstand verdanken wir ein paar klugen Köpfen, einer fleissigen Bevölkerung und nicht zuletzt einer Vielzahl von Schutzengeln. Wir Liechtensteinerinnen und Liechtensteiner wären gut beraten, auch in Zukunft auf Gott und nicht auf die Abgeordneten der DU und der Freien Liste zu vertrauen. Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall.


David Vogt,Balzers


Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung