Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Dank an die Vaduzer Stimmbürger/-innen

Josef Feurle,Vaduz | 26. März 2013

Ich möchte mich bei allen Stimmbürgern in Vaduz für das Interesse und die Unterstützung bedanken. Für mich war es nicht immer leicht, mich wegen des Projekts Haberfeld so zu exponieren. Es war es mir aber Wert. Mit dem Referendum wollte ich vor allem auch, dass sich die Bürger selbst über das ganze Projekt informieren können und dann darüber entscheiden. Ich bin nun froh, haben viele Stimmbürger schlussendlich mein Anliegen verstanden und sich gegen Luxusbauten ausgesprochen. Nun sollten sich vor allem auch die Politiker wieder zusammentun und einfachere, günstigere Lösungen für Tagesschule und Tagesstrukturen umsetzen. Ich helfe dabei gern, soweit ich kann. Schön ist, dass sich schon während des Abstimmungskampfes die Gegenseite für die Beibehaltung der bestehenden Schulhäuser Äule und Ebenholz ausgesprochen hat. Das freut sicher auch viele Eltern und Kinder in den Quartieren.


Josef Feurle,Vaduz

Geplantes Konkordat

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung