Leserbrief

Der neue Papst:?ein dämonischer?Betrüger!

Urs Kindle,Mauren | 5. März 2013

Die Papst-Wahl steht vor der Tür. Auszüge aus eindrücklichen Jesus-Botschaften (bereits aus dem Jahr 2012!) der seriösen, bibeltreuen?irischen Prophetin «Mary»?(www.diewarnung.net): 1. Benedikt XVI. ist beziehungsweise war der letzte echte Papst: «Mein geliebter Papst Benedikt XVI. ist der letzte (!) wahre Papst auf dieser Erde.» (12. April 2012). 2. Erzwungenes Verlassen des Heiligen Stuhles: «Mein ( Jesus’ ) armer Heiliger Stellvertreter, Papst Benedikt XVI., wird vom Heiligen Stuhl in Rom vertrieben werden.» (11. Februar 2012); «(…) Sie beabsichtigen, ihn mit hinterhältigen Mitteln vom Stuhl Petri zu vertreiben.» (26. Mai 2012). Eingetroffen!3. Auf den von Gott geliebten Papst Benedikt XVI. folgt direkt anschlies-send ein falscher (!) Papst: «Heute bitte Ich Meine (Jesus’) Anhänger, (…) innig für Meinen geliebten Stellvertreter, Papst Benedikt XVI., zu beten (…); «Denn sobald er geht, wird der Betrüger, der Falsche Prophet, seinen Platz einnehmen.»?(26. Mai 2012).4. Der falsche Papst wird von «Wölfen im Schafspelz» gewählt werden: Der falsche, neue «Papst mag von Mitgliedern innerhalb der katholischen Kirche gewählt werden, aber er wird der Falsche Prophet sein. Seine Wähler (im Konklave) sind Wölfe im Schafspelz.» (Das heisst eine Gruppe scheinheiliger, dämonischer Geistlicher in der unterwanderten Kirche) (12. April 2012).5. Dieser falsche Papst wird dämonisch sein und uns blenden: «Der falsche Papst wartet darauf, sich der Welt zu offenbaren. (Menschen-)Kinder, lasst euch nicht täuschen (!), denn er wird nicht von Gott sein.» (20. März 2012); «Seine Kräfte (werden) nicht von Gott, dem Ewigen Vater, kommen. Sie kommen von Satan. Dem Teufel.» (5. März 2011).6. Der falsche Papst wird populär sein: «Traurigerweise wird er, dieser Falsche Prophet, eine grosse Anhängerschaft anziehen.»?(12. April 2012)7. Benedikt XVI. wird aus dem Vatikan fliehen müssen; nach seiner Flucht wird es zur Kirchenspaltung kommen. «Sehr bald wird er gezwungen werden, aus dem Vatikan zu fliehen. Dann wird die Zeit kommen, in der sich Meine (Jesus’) Kirche spalten wird.» (16. Juli 2012).8. Der falsche Papst wird mittels Lügen eine dämonische Weltreligion erschaffen: «Am wichtigsten von allem ist es, dass ihr die Lügen ablehnt, die euch in Kürze vom Falschen Propheten präsentiert werden. Er wird die Katholische Kirche mit anderen Kirchen — einschliesslich mit heidnischen Kirchen — verschmelzen, damit sie zu einer einzigen Abscheulichkeit werden. Eine (dämonische!) Eine-Welt-Kirche ohne eine Seele.» (7. Mai 2012).

Urs Kindle,Mauren

In eigener Sache

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter