Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Ich ärgere mich

Robert Allgäuer, Vaduz | 4. März 2013

Es gibt kaum eine richtige und wichtige Zeitung, die am vergangenen Donnerstag im Leitartikel auf der ersten Seite nicht auf den letzten Tag des Pontifikats Benedikts XVI eingegangen ist. Die Frankfurter Allgemeine titelte Abschied in «Dankbarkeit». Die NZZ brachte neben dem Leitartikel mit einem eindrücklichen Bild des Papstes noch drei weitere Papst-Artikel. Auch die meisten der kleineren Zeitungen publizierten am Donnerstag ein aktuelles Papstbild. Alle berichteten prominent vom römischen Weltereignis. Und in Liechtenstein ? Im katholischen Liechtenstein ? Für die beiden Landeszeitungen, die in der Medienwelt das Land abbilden und eigenständig und selbstbewusst den Staat vertreten sollten, war Ruggell wichtiger als Rom. «REC feiert grosse Neueröffnung.» « REC öffnet die Türen.» Nichts gegen Ruggell und nichts gegen REC. Aber an diesem Tag hätte der Leitartikelnicht dem neuen Einkaufszentrum, sondern dem Weltereignis in Rom gewidmet sein müssen.


Robert Allgäuer, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung