Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

«Eine weltumfassende, erbarmungslose Verschwörung»

Urs Kindle,Binzastrasse 51, Mauren | 1. Juni 2017

Bilderberg-Konferenz

Es war der ehemalige US-Präsident John F. Kennedy höchstpersönlich, der in einer Rede vor einer einheitlichen, bösen Weltverschwörung warnte (siehe Titel-Zitat und Zitat unten). Diese Globalisierungs-Weltverschwörerei der Mächtigsten dauert bis heute an. Übles Ziel: Eine diktatorische Weltregierung. Deshalb auch die alljährlich stattfindenden geheimen Bilderberg-Konferenzen.
Die diesjährige Bilderberg-Konferenz der Weltelite (mit ca. 130 hochrangigen Teilnehmern!) findet statt von Donnerstag bis Sonntag dieser Woche, und zwar in Chantilly (USA). Und wer wird darüber berichten?! Löbliche Enthüllungsjournalisten, täglich und kostenlos, auf Youtube.com (Suchbegriff «Bilderberg 2017 Alex Jones»). Die mächtigsten Leitmedien hingegen werden diese so wichtige Geheimkonferenz kleinreden oder sie gar komplett verschweigen.
Der hervorragende italienische Richter Ferdinando Imposimato warnte im Interview bezüglich der Bilderberg-Konferenzen wörtlich: «Die Gruppe der Bilderberger […] regiert die Welt und die Demokratien auf unsichtbare (!) Art und Weise.» («Il gruppo Bilderberg […] governa il mondo e le democrazie in modo invisibile»). Siehe Videointerview auf Youtube.com, Suchbegriff «Imposimato Bilderberg».
Dementsprechend sagte John F. Kennedy am 27. April 1961 in New York in einer Rede vor den wichtigsten US-Zeitungsverlegern: «[…] Denn wir stehen einer weltumfassenden, erbarmungslosen Verschwörung gegenüber [we are opposed around the world by a monolithic and ruthless conspiracy], einer Verschwörung, die sich vor allem auf verdeckte Mittel stützt, um ihre Einflusssphäre auszudehnen – auf Infiltration anstatt Invasion […]; auf Einschüchterung anstatt freier Wahl; […] Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine eng verbundene, komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen kombiniert. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, […] kein Geheimnis wird enthüllt […]»
Man findet diese Rede in Textform im Internet (Suchbegriffe «Kennedy Rede Verschwörung» bzw. «Kennedy speech conspiracy»); siehe auch offizielle Website der JFK-Bibliothek. Ausserdem kann man sich Kennedys mutige Worte als Original-Tondokument anhören auf Youtube.com (gleiche Suchbegriffe). Diese «Anti-Weltverschwörungs-Rede» ist ein «Augenöffner» – auch für jeden wahrheitshungrigen und freiheitsliebenden Einwohner Liechtensteins.

Urs Kindle,
Binzastrasse 51, Mauren

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung