Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Quadratschädel

Nolla 14, SchellenbergPio Schurti,Feldstrasse 100, Triesen | 24. März 2017

Was konnten wir nicht alles lesen in den letzten Tagen und Wochen: Von Machos, die konsequent Frauen aus den Wahllisten streichen. Von Frauen, die sich unsolidarisch verhalten und keine Frauen wählen. Von einer Quote, die nun eingeführt werden müsse, damit Frauen auch endlich in gebührender Zahl im Landtag vertreten sind.
Geradezu überschlagen mit Vorschlägen haben sich die beiden Koalitionsparteien. Eine Quote brauche es nicht, aber man müsse den Frauen Gelegenheit geben, sich in der Politik zu beweisen. Nur so liessen sich die Vorurteile gegen Frauen in der Politik abbauen. Ein quasi liechtensteinisches «Yes, they can!»
Soweit die Theorie, der Faktencheck sieht ernüchternd aus:
Regierungschef: Männlich, Wahlkreis Oberland;
Vizeregierungschef: Männlich, Wahlkreis Oberland;
Landtagspräsident: Männlich, Wahlkreis Oberland.
An Scheinheiligkeit ist das kaum zu übertreffen.
Nur! Georg Kieber hat es in seinem Leserbrief auf den Punkt gebracht. Sinngemäss meinte er, Frauen müssen diese Ämter auch wollen. Sie müssen alles daransetzen, ihresgleichen in die höchsten Staatsämter zu bringen. Deshalb ist es nicht zu verstehen, dass vor allem die Frauen der FBP und der VU ihren Häuptlingen nicht endlich gründlich den Marsch blasen und eine gewählte Unterländer Frau als Präsidentin des Landtages fordern.
Wenn sie das nicht tun, so heisst das, dass sie mit einem Plätzchen auf der Reservebank durchaus zufrieden sind.
Die Koalitionsparteien haben sich die Krokodilstränen in Rekordtempo abgewischt, nichts mehr mit Frauenförderung, stattdessen Sesselkleberei und Gemauschel um Posten.
Man könnte meinen, die seit dreis­sig Jahren tot geglaubten Quadratschädel seien wieder auferstanden, nur dieses Mal in den Teppichetagen der Roten und Schwarzen.


Peter Wachter,

Nolla 14, Schellenberg
Pio Schurti,
Feldstrasse 100, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung