Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Keine Stimmen verschenken!

Helen Marxer,Floraweg 19, Vaduz | 26. Januar 2017

Liebe Mitglieder und liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten der Freien Liste
Der Wahltermin rückt näher. Viele von Ihnen haben vielleicht schon gewählt. Die noch Unentschlossenen möchte ich bitten, die Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Liste optimal zu unterstützen. Das ausgezeichnete Team engagiert sich für Chancengleichheit, für die Umwelt und gegen Sozialabbau.
Freie-Liste-Wählende, das haben Nachwahlbefragungen gezeigt, schreiben oft Kandidatinnen und Kandidaten der anderen Parteien in die leeren Zeilen. Die leeren, gestrichelten Zeilen laden ja auch geradewegs dazu ein. Bitte beachten Sie, dass jede gefüllte Zeile mit Kandidatinnen und Kandidaten anderer Parteien die Freie Liste schwächt, indem eine Parteistimme verloren geht. Die kleine Freie Liste verschenkte bei vergangenen Wahlen leider viel mehr Stimmen, als sie von den grossen Parteien zurückbekam.
Nur eine Freie Liste mit mindestens Fraktionsstärke kann im Landtag Gegensteuer geben. Die Freie Liste braucht also Ihre Unterstützung, denn jede Stimme zählt.

Helen Marxer,
Floraweg 19, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung