Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Es gibt einen entscheidenden Grund für ein Ja

Hansjörg Frick,Unterm Schloss 14, Balzers | 20. Januar 2017

Roland Marxer wird im «Volksblatt» vom 19. Januar zitiert, dass es keinen vernünftigen Grund für ein Ja gebe. Das ist falsch.
Ein Ja heisst, dass das Projekt weiter geprüft werden kann und neue Erkenntnisse berücksichtigt werden können.
Ein Nein heisst, dass ein durchaus interessantes Projekt zu einem zu frühen Zeitpunkt verhindert wird; unüberlegt und vorschnell.
Geben wir den Verantwortlichen und auch uns in Balzers Wohnhaften mehr Zeit. Wir können nur gewinnen.


Hansjörg Frick,
Unterm Schloss 14, Balzers

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung