Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

OKP-Vertrag

Dr. Max Konrad,Torkelgass 20, Schaan | 16. Dezember 2016

Es ist zu hoffen, dass zwischen Krankenkassen, Regierung und Ärzteschaft eine Einigung erzielt werden kann.
Sollte dies nicht möglich sein, lade ich die Regierung ein, ausländischen Ärzten die Bewilligung zu erteilen, in unserem Land eine Praxis zu eröffnen. Aufgrund der im internationalen Vergleich in Liechtenstein hervorragenden Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten kann das medizinische Angebot schnell dem erforderlichen Bedarf auf der Basis der OKP-Verträge angepasst werden.
Auch sollte es allen Versicherten im Land möglich sein, ärztliche Dienstleistungen in den benachbarten schweizerischen Gemeinden abdecken zu lassen.
Der Regierung möchte ich für die Reformen im Gesundheitswesen danken.

Dr. Max Konrad,
Torkelgass 20, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung