Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

«Gegenwind» zum Windpark And

Gruppe «Gegenwind»: Helmuth Büchel, Norbert Bürzle, Anton Eberle, Roland Marxer, Wilfried Wolfinger | 6. Dezember 2016

Wofür die Gruppe steht

Die Gruppe «Gegenwind» steht für:
Den Schutz einer intakten Landschaft, Flora und Fauna und des schönen Dorfbildes.
Die Vermeidung von zerstörerischen Waldbränden auf And.
Das Aufzeigen von Beeinträchtigungen unserer Lebensqualität und unserer Gesundheit.
Das Darstellen der tatsächlichen wirtschaftlichen Auswirkungen.
Die geplante Windkraftanlage würde weit sichtbar an exponierter Stelle stehen, von den meisten Standpunkten in Balzers dominant erkennbar sein und deshalb eine grosse negative Auswirkung auf unser Landschaftsbild haben. Sie würde die Landschaft, Fauna und Flora sowie das Ortsbild unserer Gemeinde massiv beeinträchtigen. Uns ist bewusst, dass jeder Einzelne eine Landschaft auf unterschiedliche Art wahrnimmt und eine Bewertung der sichtbaren Auswirkungen subjektiv ist und auch stark abhängig von unserer persönlichen Einstellung. Aber: Windkraftanlagen sind hoch gebaut und aus einer grossen Entfernung sichtbar. Sie ziehen zwangsläufig das menschliche Auge auf sich. Die gesamte Anlage wirkt deshalb sehr dominant in der Landschaft. Sehr umfangreich würden auch die Eingriffe in die Landschaft, welche beim Bau dieser Anlage erforderlich wären: Rodung von ca. 6000 Quadratmeter Wald, Ausbau der Zufahrt zum Masten Standort, Fundamentbau (rund 2000 Kubikmeter Beton), Bau der Stromleitung ins Tal usw.
Landschaft ist ein Allgemeingut – sie gehört allen und darf, aus welchen Gründen auch immer, nicht zerstört werden. Auf unserer Internetseite www.gegenwind.li finden Leser/-innen weitere Informationen aus unserer Sicht zum Windpark And. Personen, welche nicht über ein Internet verfügen, erhalten unter der Tel.-Nr. +41 79 436 48 47 von unserer Gruppe Auskunft zu einschlägigen Fragen.

Gruppe «Gegenwind»: Helmuth Büchel, Norbert Bürzle, Anton Eberle, Roland Marxer, Wilfried Wolfinger

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung