Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Verkehrsproblem – wie lösen?

VCL Verkehrs-Club Liechtenstein | 3. Dezember 2016

Verkehrspolitik

Der DU-Landtagskandidat Othmar Züger scheint nicht zu wissen, dass auf der Fuss-/Radbrücke in Schaan-Nord (Energiebrücke) an Werktagen etwa 600 Radfahrende den Rhein queren. Offensichtlich kennt er auch das Potenzial der geplanten Fuss-/Radbrücke zwischen Buchs-Räfis und Vaduz-Nord nicht. Man kann davon ausgehen, dass die neue Rheinbrücke für den Aktivverkehr eine ähnlich hohe Frequenz erreichen wird wie die Energiebrücke.
Das Fürstentum Liechtenstein, der Kanton St. Gallen und 18 Gemeinden haben einen Verein gegründet, um das Agglomerationsprogramm Werdenberg-Liechtenstein zu erarbeiten. Auch in der 3. Generation lautet ein Ziel: «Im Sinne einer effizienten Verkehrsabwicklung soll der regionale Verkehr nach der Kaskade der 3 V (Vermeiden-Verlagern-Verträglich gestalten) optimiert werden: Mit der Abstimmung von Siedlung und Verkehr sowie mit nachfrageseitigen Massnahmen wird unnötiger Verkehr vermieden. In zweiter Priorität wird ein Teil des Verkehrsaufkommens auf Langsamverkehr und Öffentlichen Verkehr verlagert. Schlussendlich werden die Verkehrsachsen verträglich gestaltet, um negative Auswirkungen auf die angrenzenden Nutzungen zu vermeiden.»
Um die Verkehrsprobleme zu den Hauptverkehrszeiten zu lösen, braucht es ein Umdenken vor allem für Arbeitswege. Innovative Arbeitgeber mit integriertem Betrieblichem Mobilitätsmanagement (BMM) erreichen etwa folgenden Modalsplit der Arbeitswege im Jahresdurchschnitt: 10 – 15 Prozent Aktivverkehr (vor allem Radverkehr), 30 bis 40 Prozent Kollektivverkehr (vor allem öffentlicher Verkehr) und etwa 50 Prozent motorisierter Individualverkehr (allein per Auto oder Motorrad; ohne BMM sind es eher 75 Prozent). Der Radverkehr für Arbeitswege ist ein Beitrag zur Lösung unserer Verkehrsprobleme. Zudem ist Radfahren im Alltag gut für die eigene Gesundheit und Fitness.

VCL Verkehrs-Club Liechtenstein

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung