Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

FBP «lafert» auch …

Vorstand Verein für Männerfragen | 11. November 2016

Wahlen 2017

Sehr geehrter Herr Landtagspräsident, sehr geehrter Herr Gesellschaftsminister
Im «Volksblatt» vom 10. November wird der Landtagspräsident mit der Aussage zitiert: «Die FBP hat nicht gelafert, sondern geliefert.»
Dies kann der Verein für Männerfragen nicht voll bestätigen. Seit Jahren setzen wir uns ein für Männer in schwierigen Lebenssituationen. Und von denen gibt es nicht wenige in Liechtenstein. Seit Jahren bemühen wir uns auch um eine finanzielle Unterstützung vonseiten des Staates, welche die Frauenorganisationen schon lange geniessen. Wir haben diesbezüglich schon viel geliefert! Das vermissen wir vonseiten des Ministeriums, das bei der FPB liegt. Weshalb dürfen zwei Frauenorganisationen in Liechtenstein zusammen jährlich mit der planbaren finanziellen Unterstützung von rund einer halben Million Franken rechnen, wir mit null? Wann liefert die FBP in diesem Bereich endlich und nimmt so auch die Chancengerechtigkeit ernst?

Vorstand Verein für Männerfragen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung