Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Mobilität, Verkehr, Mobilitäts- management

VCL Verkehrs-Club Liechtenstein | 12. Oktober 2016

Verkehrspolitik

Gegen 37 000 Personen wollen regelmässig ihren Arbeitsplatz im Land erreichen, gut die Hälfte als Zupendler. Mobilität und gute Erreichbarkeit ist für alle Arbeitspendler/-innen und die Wirtschaft wichtig. Ob wir mehr oder weniger Verkehr auf den Strassen haben, hängt von der Verkehrsmittelwahl jeder einzelnen Person ab. Staus entstehen, wenn zu viele den Arbeitsweg in der Hauptverkehrszeit allein per Auto zurücklegen. Denn per Auto braucht eine Person über 100 Quadratmeter, per öffentlichem Verkehr oder Fahrrad nur etwa 10 und zu Fuss nur etwa 3 Quadratmeter.
Etwa die Hälfte der Arbeitsplätze befindet sich in Vaduz und Schaan. Innerhalb dieser Gemeinden legen etwa 41 Prozent den Arbeitsweg zu Fuss (etwa 2/3) oder per Fahrrad zurück, 14 Prozent mit kollektivem Verkehr (vor allem LIEmobil) und 45 Prozent allein im Auto. Dies laut Volkszählung 2010, bei der das Hauptverkehrsmittel für die Arbeitswege erhoben wurde. Doch warum sind es aus den per Bus sehr gut bedienten und durch Radwege gut erschlossenen benachbarten Talgemeinden eher über 70 Prozent, die allein per Auto zur Arbeit fahren?
Arbeitgeber mit sehr gutem betrieblichem Mobilitätsmanagement (BMM) liegen im Jahresdurchschnitt bei einem Autoanteil von etwa 50 Prozent, solche mit weniger gutem BMM bei 60 – 65 Prozent und andere bei 70 – 80 Prozent. Doch warum betreiben manche Arbeitgeber BMM nur halbherzig und andere gar nicht? Mehr Arbeitswege zu Fuss, per Fahrrad, in Fahrgemeinschaften oder mit öffentlichem Verkehr sind ein Gewinn für alle: Arbeitgeber haben tiefere Parkplatz-Kosten und produktivere Mitarbeitende; Arbeitnehmende haben tiefere Wegkosten und tun etwas Gutes für ihre Gesundheit; weniger Verkehr auf unseren Strassen bedeutet, dass der wirklich nötige Verkehr ohne grosse Strassen-Investitionen wieder besser fliesst; die Gesundheitskosten sinken und die Lebensqualität steigt bei mehr Bewegung im Alltag. Warum nicht umsteigen?

VCL Verkehrs-Club Liechtenstein

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung