Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wir schämen uns für dich, Herr Nigsch

Erne Jakob, Schliessa 23, 9495 Triesen | 26. September 2016

DLZ Sonne in Triesen

Trotz neuem Gutachten und dem Gemeinderatsbeschluss vom 21. September wieder die Ankündigung einer Einsprache gegen das Bauvorhaben DLZ Sonne. War Ihr Schwiegervater Herr Spörry in den armen Zeiten ein guter Arbeitgeber und für den Wohlstand in Triesen, wollen Sie heute alles vernichten. Wir schämen uns für Ihre Einstellung zur DLZ Sonne in Triesen. Die Einwohner und Befürworter des DLZ würden sich freuen, wenn auch Sie sich in Triesen integrieren würden. Im Namen aller Befürworter des Dienstleistungszentrums Sonne.

Erne Jakob,
Schliessa 23, 9495 Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung