Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

«Geistiges Siechtum»

Werner Kuss, Dipl. Ing. Chem.,Oberfeld 40, Triesen,und Familien, Feunde und Bekannte | 5. August 2016

«Pokémon Go»

Auch in der heutigen Ausgabe des «Liechtensteiner Volksblatts» (Donnerstagausgabe, Anm. d. Red.) werden die Leser über «Pokémon» informiert. Unser aller Meinung zu diesem grässlichen Unsinn, der wohl das generelle «geistige Siechtum» mehr als vieles andere in der Welt signalisiert, ist: Solcher Quatsch muss wohl in einer der hintersten Ecken einer psychiatrischen Anstalt «geboren» worden sein – denn anders ist solches kaum zu erklären.
Die «virtuellen Monster-Jäger» würden sich wahrscheinlich irgendwo auf der Milchstrasse wohler fühlen, als hier in der «analogen Welt» – also könnten sie es ja auch einmal dort versuchen, zu existieren ...
Zusammenfassend kann nur gesagt werden: Derart blödsinniges Zeug ist einfach unfassbar!

Werner Kuss, Dipl. Ing. Chem.,
Oberfeld 40, Triesen,
und Familien, Feunde und Bekannte

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung