Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Holz ist ein grossartiger Baustoff

Engelbert Schurte,Sägastrasse 27, Triesen | 22. Juli 2016

Bauwirtschaft

Leider wird von unserem Wald wenig Holz zum Bauen verwendet.
Wie ist es möglich, dass das Land und die Gemeinden für ihre Bauten nicht Holz aus ihren Wäldern (etwa vom Forst-Werkhof Triesenberg) verbauen?
Das Holz wird vom Ausland eingeführt, dadurch kann unser Wald nicht mehr wirtschaftlich genutzt werden. Kann das sein?!
Unser Wald ist der Sauerstofflieferant (grüne Lunge) und unser schönstes Erholungsgebiet. Der Wald ist unser einziger nachhaltiger Rohstoff.
Sollten wir also das Holz nicht in unserem Land verarbeiten und verbauen? Die Umweltbelastung wird geringer, da lange Transporte vermieden werden können. Durch die wirtschaftliche Nutzung unseres Waldes bleiben Arbeitsplätze erhalten (Forstarbeiter, Säger etc.) und der Wald kann nachhaltig genutzt werden.
Jeder Bauherr sollte sich Gedanken machen, ob er nicht etwas beisteuern kann zur Erhaltung unseres schönen Waldes und zur Erhaltung unserer Arbeitsplätze der Holzarbeiter.
Der Slogan von Holzkreislauf lautet: Liechtensteiner Holz – Vom Baum zum Traum!
Ich hoffe, es werden sich einige Bauherren Gedanken machen und sich für einheimisches Holz entscheiden.
Gut Holz,

Engelbert Schurte,
Sägastrasse 27, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung