Leserbrief

Natur und Landwirtschaft im Einklang?

Karl-Heinz Frick,Schwarz Strässle 15, Schaan | 6. Juli 2016

Verunkrautung

Im «Blickpunkt», dem Magazin der Gemeinde Schaan, werden immer wieder Lügengeschichten bezüglich der Pachtgemeinschaft veröffentlicht. So steht beispielsweise in der aktuellen Ausgabe, dass die Pachtgemeinschaft eine sorgfältige Bewirtschaftung gewährleiste und Natur und Landwirtschaft im Einklang wäre. In Wirklichkeit ist es so, dass auf vielen Flächen und insbesondere auf Ökoflächen eine unglaubliche, katastrophale Verunkrautung feststellbar ist, für die der Staat auch noch Millionen an Beiträgen bezahlt. Aktuell zu sehen im Schaaner Grossriet, viert Länge, südlich des Tierheims.

Karl-Heinz Frick,
Schwarz Strässle 15, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung