Volksblatt Werbung
Leserbrief

Naturwerte, Alphornklänge und Tanz

Weitere Informationen im Internet auf www.haus-gutenberg.li | 6. Juni 2016

Haus Gutenberg

Balzers Aufgrund seiner exponierten Lage ist der Burghügel Gutenberg kulturgeschichtlich und naturkundlich von überregionaler Bedeutung. Er bietet Lebensraum für wärme- und trockenheitsliebende Pflanzenarten. Die Tierwelt ist mit einzelnen seltenen Insekten-, Reptilien- und Vogelarten vertreten. Die Burg bietet auch Fledermausarten Wohnraum. Josef Biedermann, Monika Gstöhl, Wilfried Kaufmann und andere werden am Samstag, den 18. Juni, auf dem Weg vom Weiher im Junkerriet bis zur Burg über die interessanten Naturwerte am Schlosshügel Gutenberg informieren. Anschlies-send besteht die Gelegenheit zum Besuch des ersten Sommeranlasses des Kultur-Treffs Burg Gutenberg mit einem bunten Tanztheater. Die Einstimmung dazu übernehmen etwa 20 Alphornbläser aus Pfäfers und Triesenberg im Aussenhof.(pr)

Weitere Informationen im Internet auf www.haus-gutenberg.li

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung